parallax background

PRODUKTE

Vinyl
Design-Böden


Ob Holzstruktur oder Steinoptik, wir führen verschiedenste Dekore von führenden Anbietern. Für jeden Geschmack der richtige Boden.

Designböden sind kaum vom natürlichen Belag zu unterscheiden. Die ansprechenden Dekore in Holz- oder Steinoptik mit angepasster Oberflächenstruktur lassen den Belag täuschend echt wirken. Da Design-Beläge fußwarm und unempfindlich gegen Feuchtigkeit sind, sind sie in allen Räumen möglich. Kunden schätzen den pflegeleichten Belag.

1Was ist ein Vinyl Bodenbelag?
Bei den sogenannten Vinylböden / Designbodenbelägen oder auch Vinyllaminat handelt es sich um hochwertige, heterogene Kunststoffbeläge. Heterogen bedeutet, dass die Vinylböden / Designbodenbeläge nicht durchgängig aus einem Material bestehen, sondern einen Mehrschichtaufbau haben.
2Was ist der Unterschied zwischen Vinyl und Laminat?
Sowohl Laminat als auch Vinyl sind künstliche Bodenbeläge, die Parkett ähneln. Während der Laminatboden meist günstiger ist, eignet sich der Vinylboden besser in Feuchträumen.
3Was ist ein Designbelag?
Ein Designbelag ist ein Vinylboden, also ein moderner Kunststoffbelag, der in vielen Dekoren erhältlich und frei von gesundheitsschädlichen Weichmachern ist.
4Was für ein Stoff ist Vinyl?
Vinyl (von lateinisch vinum ‚Wein' und griechisch ὕλη hyle ‚Stoff', ‚Materie') bezeichnet: den Ethenyl-Rest, siehe Vinylgruppe. den Kunststoff Polyvinylchlorid (PVC), dessen Monomer eine Vinylgruppe enthält. umgangssprachlich die Schallplatte, die seit 1948 aus Polyvinylchlorid hergestellt wird.


GALLERIE
 

Parkett


Ein Juwel unter den Fussböden

Parkettfussböden - Sinnbild für behagliches und gesundes Wohnen - sind zeitlos wertvoll. Parkett strahlt Gemütlichkeit und Behaglichkeit aus. Durch verschiedene Hölzer, Verlegearten, Farben und Oberflächenbehandlungen können Sie Ihre Vorstellungen und Ideen voll verwirklichen, egal ob rustikal, modern oder klassisch.
1Was ist ein Fertigparkett?

Fertigparkett ist ein bereits verlegefertig produzierter Bodenbelag aus Holz bzw. mit Holzoberfläche für Räume in geschlossenen Gebäuden. Beim Fertigparkett sind die einzeln zu verlegenden Stäbe oder Planken schon fertig versiegelt oder geölt etc.

2Wie stark sollte Parkett sein?
Die Dicke der Nutzschicht beträgt mindestens 2,5 mm. Bei den Dreischicht-Elementen beträgt sie in der Regel 3 – 4 mm und bei den Zweischicht-Stäben 4 – 5 mm. Die Dreischicht-Elemente sind zwischen 10 und 22 mm dick, häufig sind es 14 oder 15 mm. Die Dicke der Zweischicht-Stäbe beträgt in der Regel 10 – 11 mm.
3Was ist der Unterschied zwischen Laminat und Parkett?
Wie schon erwähnt, bildet vor allem die Oberfläche von Parkett den Hauptunterschied zu Laminat, denn diese besteht bei Parkett aus echtem Holz. Ein Furnier – also ein dünnes, materialsparendes Blatt echten Holzes, ca. 2,5 bis 3,5 mm – wird zusätzlich versiegelt mit Öl oder Lack.
4Was ist Klickparkett?
Klickparkett ist ein sogenanntes Fertigparkett-System und besteht in der Regel aus drei Schichten. Der Name stammt von dem Klick-Geräusch, welches beim Einrasten von Nut und Feder entsteht.


GALLERIE

Laminat


1Was ist Laminat für ein Material?
Basis des Laminatbodens bildet die Trägerplatte aus Holz, die 90 % des Materials ausmacht. Die Trägerplatte besteht bei Laminat entweder aus einer Spanplatte, einer MDF-Platte (Medium Density Fibre = mitteldichte Faserplatte) oder HDF-Platte (High Density Fibre = hochdichte Faserplatte).
2Was ist der Unterschied zwischen Laminat und Parkett?
Wie schon erwähnt, bildet vor allem die Oberfläche von Parkett den Hauptunterschied zu Laminat, denn diese besteht bei Parkett aus echtem Holz. Ein Furnier – also ein dünnes, materialsparendes Blatt echten Holzes, ca. 2,5 bis 3,5 mm – wird zusätzlich versiegelt mit Öl oder Lack.
3Was ist der Unterschied zwischen Vinyl und Laminat?
Sowohl Laminat als auch Vinyl sind künstliche Bodenbeläge, die Parkett ähneln. Während der Laminatboden meist günstiger ist, eignet sich der Vinylboden besser in Feuchträumen.
4Was sagt die Stärke von Laminat aus?
Laminatdielen gibt es in einer Stärke von 6 bis 12 mm. Dabei gilt: Je stärker das Laminat, desto robuster und langlebiger ist der Boden. In stark beanspruchten Räumen, etwa im Kinderzimmer, sollten Sie deshalb Laminat in einer Stärke von mindestens 8 mm verlegen.


GALLERIE
 

Teppichboden


Wir bieten Teppichböden höchster Qualität. Wählen Sie zwischen Schlingenware, Feinvelour oder Kräuselvelour für Ihre Räume oder den Wunschteppich nach Maß.

Vielseitig, strapazierfähig, pflegeleicht, für Allergiker geeignet und gesund

Teppichböden sind aufgrund der freien Gestaltungsmöglichkeiten in Farbe, Struktur und Muster sehr vielseitig. Durch hochwertige Garne aus Synthetik, Wolle, etc. sind diese sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Auch aus gesundheitlichen Gründen ist ein Textilboden ratsam, weil er aufgrund des weichen Flors Gelenke und Rücken schont. Da er zudem Staub und Allergene bindet und somit die Feinstaubbelastung verringert, ist er besonders Allergikern zu empfehlen.


GALLERIE

Kork


Kork – warm, weich, wertvoll.

Tolle Designvielfalt bei Korkböden – inklusive Holzoptik!

1Woher kommt der Kork?

Kork ist ein reines Naturprodukt. Es handelt sich bei Kork um die Rinde der Korkeiche (lat.: „Quercus suber“). Die Korkeiche wächst vornehmliche im Mittelmeerraum (vor allem Portugal) und dient schon seit Jahrtausenden der Gewinnung von Korkprodukten unterschiedlicher Art.

2Was ist ein Korkboden?

ist ein beliebter Bodenbelag, der aus der Rinde der Korkeiche hergestellt wird. Da die Bäume zur Ernte der Rinde nicht gefällt werden, ist Kork besonders nachhaltig. Außerdem ist der Boden wärme-, schalldämmend und pflegeleicht.

3Wie pflege ich Korkboden?

Kork ist ein pflegeleichter Fußbodenbelag. Um den Korkboden sauber zu halten, reicht gelegentliches Wischen und Staubsaugen völlig aus. Gleichzeitig sorgt er als Naturprodukt mit seiner antistatischen Eigenschaft für mehr Sauberkeit im Haushalt.

4Vorteile von Kork

Pflegeleicht, tritt- bzw. schalldämpfend, antistatisch, fußwarm, biegsam, flexibel, isolierend.


GALLERIE

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen